0 Daumen
332 Aufrufe

Kann man eine reelle Zahl durch einen Vektor teilen?

Huhu,

Bezugnehmend auf folgende Aufgabenstellung:

Bild Mathematik

Hab bereits herausgefunden, dass (Df)p= (D f)p • v, somit ist für diese Aufgabe (D f)p = 2√2 / (2,3) (Wo finde ich eigentlich den Formeleditor?)

Falls jemand die Aufgabe versteht, kann mir jemand dabei helfen? :)
LG

von

1 Antwort

+1 Daumen

Ich denke mal eher so:

(Df)p= (D f)p • v  = grad f (p) * v   und * ist hier das Skalarprodukt.

Wenn also   grad f (p)  = ( a,b) ist, dann

( a,b) *(2,3) = 2√2 und  ( a,b) *(1,0) = -3

2a+3b =2√2 und  a=-3

-6 +3b =2√2


    3b =2√2 + 6

     b = (2/3)√2 + 2 also   grad f (p)  = ( -3 ; 2√2 + 6)

also für v=(-1;2)    (Df)p= ( -3 ; 2√2 + 6) *(-1;2)

=3 +4√2 + 12 = 4√2 + 15

von 196 k 🚀

Danke dir :) Bin sogar eben noch selbst drauf gekommen :) LG

Kurze frage noch: der Gradient muss doch sein: (-3, 2sqrt(2)+6) oder nicht? Glaube du hast oben das falsche abgetippt für b und damit dann weitergerechnet. Oder ich habs nicht verstanden. LG :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community