Ableiten mit Produktregel: 1) a) f1(x)= x^5 * In(x)

0 Daumen
64 Aufrufe

11) a) f1(x)= xhoch5 * In(x)

b) f2(x)= 3xhoch10*cos(x)

AUF EINE ANTWORT MIT LÖSUNG WÜRDE MICH FREUEN :D 

Gefragt 24 Jun von Gast hj2466

Was ist die Frage? Aufzeichnen, Kurvendiskussion, ableiten, integrieren, sonstwas?

Meine Kristallkugel legt nahe das einfach nur die Produktregel anzuwenden ist. 

Wie viele Produktregeln kennst du und wofür sind die jeweils geeignet?

Ich kenne ein paar, würde hier aber zu weit führen, wenn der Fragesteller nicht mal formuliert, was seine Frage ist.

Auch wenn der Fragesteller offensichtlich nicht in der Lage ist sich qualifiziert auszudrücken, könnte ein Mensch mit mathematischem Sachverstand erkennen, wobei der Fragesteller Probleme hat.

Allerdings nur wenn man gewillt ist.

Ich kann aber durchaus verstehen, dass man nicht gewillt ist, wenn man solche Fragen hier liest.

2 Antworten

0 Daumen

a) f1(x)= xhoch5 * In(x)

[x^5 * ln(x)]' = 5x^4 * ln(x) + x^5 * 1/x = x^4·(5·LN(x) + 1)

b) f2(x)= 3xhoch10*cos(x)

[3·x^10·COS(x)]' = 30·x^9·COS(x) + 3·x^10·(-SIN(x)) = 3·x^9·(10·COS(x) - x·SIN(x))


Beantwortet 24 Jun von Der_Mathecoach Experte CCXXIX
0 Daumen

Hallo,

Aufgabe 11 a)

                                   

Bild Mathematik

Beantwortet 24 Jun von Grosserloewe Experte LII

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
3 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...