0 Daumen
37 Aufrufe

Hallo, mein Sohn schreibt bald Mathe. Leider kommen wir bei dieser Aufgabe nicht weiter.


Durch die Punkte A ( -5/ -4 ) , B (4/ -1)  ,  C ( 2 / 8 ) ist das Dreieck ABC gegeben

Z ( 0/ 1 ) und k = 0,75

Berrechne die Gleichung der Bildgeraden A` C`


Vielen Dank im Voraus

Gefragt von

Warum genau "berechnen" ? 

Zentrische Streckung ist eine Abbildung, die man ca. in der 9. Klasse konstruieren lernt. Bsp. einer Konstruktion bei anderer Aufgabe: https://www.mathelounge.de/434165/zentrische-streckung 

Soll die Bildgerade erst mal konstruiert und dann die Gleichung der Geraden bestimmt werden? Das kann man mittels der folgenden Methode machen: 

Theorie: https://www.matheretter.de/w/linearefunktion-gleichung 

HIntergrund für die zentrische Streckung: 

mehr: https://www.matheretter.de/w/strahlensatz 


Die Aufgabe könnte auch mit Vektoren, komplexen Zahlen oder Matrizen gelöst werden. Welches Thema ist denn aktuell / überhaupt bekannt? 

Hallo, danke für die Antwort

Die Aufgabe stand so im Buch.

Aktuelles Thema ist zentrische Streckung, berechnet wird es mit Vektoren

1 Antwort

0 Daumen

Durch die Punkte A ( -5/ -4 ) , B (4/ -1)  ,  C ( 2 / 8 ) ist das Dreieck ABC gegeben

Z ( 0/ 1 ) und k = 0,75  Berechne A ' und C ' etwa so:

ZA' = k* ZA und ZA = Vektor A - Z =  Vektor ( -5 ; -5 )

0,75 * Vektor ( -5 ; -5 )  = Vektor ( -3.75 ; -3,75 )

Also A ' = Z +  ( -3.75 ; -3,75 )  =  ( -3.75 ; -2,75 )

Da die Geraden AC und A'C' parallel sind, kannst du auch mir A'

und der Steigung von AC weitermachen m = (-5-2)/(-4-8) = 7/12

Also A'C'  hat die Gleichung  y = m*x + n

y = 7/12*x + n    A ' einsetzen

-2,75 = 7/12* -3,75  + n  

-11/4  = -35/16 + n

n = - 9 /16

Beantwortet von 133 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...