0 Daumen
203 Aufrufe

Ok also ich verstehe es irgendwie nicht ganz und hoffe das mir jemand helfen kann.

Sollte grundsätzlich nicht so schwer sein aber ich komme nicht drauf.

Zeichne die durch 3x - 2y =4 und x + 4y = 8 festgelegten Geraden und berechne die Koordinaten des Schnittpunktes derselben.

Muss ich das umformen auf f(x) = kx+d?


Lg Nadine

von

2 Antworten

+1 Daumen

3x - 2y =4
x + 4y = 8

Muss ich das umformen auf f(x) = kx+d?

Mußt du nicht hat aber Vorteile.
y = ( 3x- 4 ) / 2 | oder 3/2 * x - 2
y = ( 8 - x ) / 4  | oder - 1/4 * x  + 2

Schnittpunkt
( 3x- 4 ) / 2 = ( 8 - x ) / 4
12x - 16 = 16 - 2x
14x = 32
x = 16 / 7
Einsetzen
y = ( 3 * 16 / 7 - 4 ) / 2 = 10 / 7
S ( 16/7 | 10/7 )

Zum Zeichnen rechne ich jeweils
1 weiteren Punkt aus. Dann habe
ich mit dem Schnittpunkt 2 Punkte
pro Gerade. Diese dann verbinden.
beliebig : x = 4
y = 3/2 * x - 2 = 3/2 * 4 - 2 = 4
( 16/7 | 10/7 ) ( 4 | 4 )
y =  - 1/4 * x  + 2 = -1/4 * 4 + 2 = 1
( 16/7 | 10/7 ) ( 4 | 1 )
Anstelle der krummen Zahlen für den
Schnittpunkt kann man auch ein anderes
x nehmen : x =  2.

Bei Bedarf wieder melden.

von 121 k 🚀

Vielen Dank für die ausführliche Aufschlüsselung der Aufgabe! :)

Gern geschehen.
Falls du weitere Fragen hast dann
wieder einstellen.

0 Daumen

Zum Zeichen: (eine Möglichkeit)

erstelle Dir eine kleine Wertabelle

x=0 ,1 ; -1-2 usw , dann bekommst Du die entsprechenden y- Werte.


Die Berechnung:

Bild Mathematik

von 115 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community