0 Daumen
81 Aufrufe

Bestimmen Sie D so, dass   1 3 (4A-1D)+12B=D+12C  und markieren Sie alle richtigen Antworten.

A=( 0    -2    5    1    0 -4    -5    -2    -5    0 5    -4    5    -5    -5 -1    -1    2    -4    4 ), B=( -4    -1    -4    3    -3 2    0    -5    1    -1 3    -5    -2    -3    -2 1    -3    5    -4    -5 ), C=( 7    5    -4    -5    7 9    6    1    9    9 -3    -3    1    1    -4 5    1    1    -2    8 ).



a. d23 =-56 b. d12 <-56 c. d44 =-22 d. d31 <59 e. d42 <-37
Bräuchte hier bitte Hilfe. Habe es bereits mit Hilfe einer Beispielaufgabe versucht, komme jedoch nicht weit.
Wäre für jede Hilfe dankbar

von

EDIT: Matrizen bitte ordentlich eingeben.

Bild Mathematik War ein Fehler vom PC

1 Antwort

+2 Daumen

1/3·(4·A - 1·D) + 12·B = D + 12·C

4·A - 1·D + 36·B = 3·D + 36·C

4·A + 36·B - 36·C = 4·D

D = A + 9·B - 9·C

von 271 k

Laut meiner Berechnung stimmen

A und C und die anderen sind falsch

Kann das stimmen?

Ja. Das kann Stimmen.

Ich glaube ich bekomme für D irgendwas wie

[-99, -56, 5, 73, -90;
-67, -59, -56, -77, -90;
59, -22, -22, -41, 13;
-37, -37, 38, -22, -113]

heraus.

Also würde D auch stimmen?

Ist

d42 < -37

???

Nein

Also stimmen nur A und C wenn ich richtig gerechnet habe

Ich habe doch gesagt das das stimmen kann.

Super stimmt

Vielen Dank für die schnelle Hilfe

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...