Ein Kellner füllt Gläser derart, dass der Inhalt annähernd normalverteilt ist..

0 Daumen
43 Aufrufe

...mit einem Erwartungswert von 250 ml und einer Standardabweichung von 4 ml.
Wie viel Prozent der Gläser enthalten weniger als 245 ml?

z = x-μ/σ -> 245-250/4 = -1,25
Wie viel Prozent sind das nun?

Mit welchem Erwartungswert müsste der Kellner (bei gleicher Standardabweichung) einschenken, damit nur 5% der Gläser weniger als 245 ml enthalten?

Da habe ich leider keine Ahnung

Gefragt 5 Dez von ie255

1 Antwort

0 Daumen

Φ((245 - 250)/4) 

= Φ(-1.25) 

= 1 - Φ(1.25) 

= 1 - 9.8944

= 0.1056

Beantwortet 5 Dez von Der_Mathecoach 232 k

Wie kommt man von = 1 - Φ(1.25)  auf = 1 - 9.8944?

Φ(1.25) mit dem TR ausrechnen oder im Tabellenwerk nachschlagen?

Tut mir leid, ich komme mir jetzt extrem blöd vor. Wie rechne ich das mit dem TR aus?

Das hängt davon ab welchen TR du benutzt. Der TR sollte dazu die Inverse-Normalverteilung rechnen können. Der Casio fx991de macht das z.B. perfekt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...