0 Daumen
98 Aufrufe


die Interpretation eines nichtlinearen Modells einer Regressionsanalyse unterscheidet sich ggü. den linearen Modellen ja dahingegen, dass der Einfluss der unabhängigen Variable auf die abhängige Variable an einer bestimmten Stelle gemessen werden muss. Also angenommen ich habe die Regressionsgleichung yi= b0 + b1*income + b2*income2 +ui 

Dann müsste ich für eine Interpretation ja für die income Variable Werte einsetzen, die Differenz bilden und dann schauen wie sich yi entwickelt (jetzt mal angenommen die Koeffizienten sind signifikant)

Gilt dies nur für den Teil der Regressionsgleichung, der von der quadrierung betroffen ist? Wenn ich nun die obige Gleichung erweitere: yi= b0 + b1*income + b2*income2 + b3*Alter

Und ich möchte den Effekt des Alters auf die abhängige Variable erklären. Kann ich dann wie bei einem linearen Model interpretieren (Eine Erhöhung des Alters um eine Einheit führt zu einer Erhöhung von y um X Einheiten bspw.)?


Vielen Dank

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
0 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community