0 Daumen
94 Aufrufe

Kann mir jemand bei der folgenden Gleichung helfen?

lgΨp = -0,0381488 - 1,04357(lg σ) - 0,502523(lg σ)2 + 0,0704883(lg σ)3

lgɳp = -0,097358 - 0,0800538(lg σ) + 0,151771(lg σ)2 + 0,340467(lg σ)3

gegeben: σ = 0,253
gesucht: Ψp und ɳp

Vielen Dank für Eure Hilfe

von

Setze ein und tippe in den Taschenrechner ein.

Leider weiß ich nicht wie, ich komme nicht auf das gesuchte Ergebnis.

ich weiß leider nicht mal wie ich das im Taschenrechner eintippen müsste (casio fx-911ES Plus)!?!

3 Antworten

0 Daumen

Setz doch einfach das gegebene σ ein und wähle das Resultat als Exponent von 10.

von 59 k

Hallo,


danke für die Antwort.

Leider weiß ich nicht wie ich das in den Taschenrechner eintippen muss. Anhand eines Beispiels, komme ich nicht auf das Ergebnis.


Können Sie mir den Rechenweg Mitteilen?

VG

Einfach mit allen Klammern so eintippen, wie es dasteht. Ich fürchte allerdings, die roten Zahlen sind Exponenten: -0,0381488 - 1,04357(lg σ) - 0,502523(lg σ)2 + 0,0704883(lg σ)3 und keine Faktoren. Dann wäre noch zu klären, ob sich diese Exponenten nur auf (lg σ) beziehen .

0 Daumen

  Das gibt doch eine kubistische Gleichung in z :=  lg  (  x  )    Bemühe einfach mal Wolfram.

von 5,5 k
0 Daumen

Hallo,

dein Taschenrechner hat oben rechts eine "log" Taste (also zur Basis 10), die nimmst du und Tippst

log(0.253) ein, gibt -0.5968.

Das notierst du dir, damit du das σ nicht mehr brauchst.Der Rest ist dann eine Summe von Potenzen, das bekommst du hin oder? Potenzen gibt man mit dem Knopf links neben "log" ein, also x^{Kasten}.

Dann hast du schonmal lg(Ψp)=Zahl, nun noch beide Seiten 10^{...} nehmen.

von 32 k

eine Frage noch bevor ich weiterkomme.

Was gebe ich für das x ein?

Sollen das oben in der Gleichung jeweils Poenzen sein, also z.B (lg(σ))^2 ?

Dann gibst du für x

lg(0.253)= (-0.5968) ein

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...