0 Daumen
101 Aufrufe

70 prozent der Nachrichten richtig weitergegeben wwerden. wieviele personen braucht man es dann, dass die wahrscheinlichkeit auf 30prozent absinkt.

von

Das ist sicherlich nicht der vollständige Aufgabentext.

2 Antworten

0 Daumen

Von 100 Personen geben 70 die Nachricht wahrheitsgemäß weiter. Erste Weitergabe

Von 70 Personen geben 49 die Nachricht wahrheitsgemäß weiter. Zweite Weitergabe

Von 49 Personen geben 34 die Nachricht wahrheitsgemäß weiter. Dritte Weitergabe

Bei der 4. Weitergabe fällt die Wahrheit der Nachricht unter 30%.

von 103 k 🚀
0 Daumen

Etwas mathematischer :
0.7 ^x = 0.3
x = ln ( 0.3 ) / ln ( 0.7 )
x = 3.38

Bei der 4.Person liegt die Wahrscheinlichkeit
das alle Nachrichten richtig weitergegeben
wurden unter 30 %

von 111 k 🚀

Georg, bist du sicher, dass diese Antwort von einem FS verstanden wird, der kurz danach eine Frage zu quadratischen Gleichungen gestellt hat?

Hallo Roland,
ich weiß nicht ob " Gast " immer derselbe
ist.
" gast " hat auch schon andere Fragen gestellt

https://www.mathelounge.de/545290/untersuchen-angegebene-funktion-stetigen-funktion-fortgesetzt

Ja, Georg, jetzt sehe ich das auch. "Gast" ist neuerdings ein Sammelname für viele Gäste. Es gab Zeiten, da wurden die Gäste nummeriert.

Richtig.
Ich habe damals vorgeschlagen das Leute die
sich anmelden sich einen eigenen Forumsnamen
geben MÜSSEN der noch nicht in Gebrauch ist.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community