0 Daumen
57 Aufrufe

Kann mir jemand diese Menge erklären?

Ich weiß nie wie ich die Grenzen finden soll. Hat jemand Tipps und Tricks für mich ?

M={(Vektor x,y) ∈ℝ2 : x ≤ 2,y2 ≤ 2x    }

Welche Grenzen für x und welche für y und warum?

Gefragt von
M={(Vektor x,y) ∈ℝ^{2 }: x ≤ 2,y^{2} ≤ 2x    }



"Vektor" erstaunt mich etwas. Eine Skizze der Menge im Koordinatensystem enthält eigentlich die Spitzen der Ortsvektoren in M. D.h. man zeichnet eigentlich einfach.

M={(x,y) ∈ℝ^{2 }: x ≤ 2,y^{2} ≤ 2x    }

ins Koordinatensystem. 

Ich weiß nie wie ich die Grenzen finden soll.

Grenzen wovon?

2 Antworten

+2 Daumen

Die Grenze für das x ist ja klar:

Alle x-Werte links von der 2. Da liegen die Spitzen der

von (0;0) ausgehenden Pfeile links von der blauen Geraden.

Und y liegt zwischen -√(2x) und  √(2x) , also zwischen dem

roten und dem grünen Parabelstück.

~plot~ x=2;sqrt(2*x);-sqrt(2x) ~plot~


Beantwortet von 146 k
+2 Daumen

Es geht um die Ortsvektoren zu den Punkten dieser Menge:

blob.png

Beantwortet von 43 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...