+1 Punkt
52 Aufrufe

Hey,

blöde frage aber ich komme bei der Gleichung auf kein Ergebnis, das richtige wäre 4,60 %. Geht um Forward rates:

5,2 % = (x^4 / 1,04^2)^{0,5}

Kommt hier wer auf das passende X? Egal wie ich es auflöse ich komme nicht auf 4,60%

LG

von

1 Antwort

+1 Punkt

5,2% = 5,2/100

[(5,2/100)^2*1,04^2]^{1/4} = 0,2326 = 23,26%

Überprüfe deine Angaben. Ansonsten ist die Lösung falsch.

von 25 k

Genau das bekomm ich auch raus, die Aufgabe lautet:

den Forwardzins rechnet man sich aus indem man (Zins Jahr 4 ^4 / Zins Jahr 2^2)^{1/4-2}  rechnet also hab ich die gleichung einfach so gestellt dass wir 5,2 also 0,052 links hatten und der Zins von Jahr 4 x ist.


blob.png

Erkläre den Sachverhalt, um den es geht! Was bedeutet die Indizes bei f und k?

Was ist ein Forwardzins? Das ist Finanzchinesisch, so wie es dasteht. Am besten wäre ein konkretes Beispiel. :)

Forward Rates sind einfach Zinsen die man jetzt vereinbart aber auf die man erst zum Beispiel in einem Jahr zugreift, und mit der Formel rechnet man sich eben diesen für die zukunft festgelegten Zinssatz aus (mithilfe der Zinsstruktur).

Die Formel ist mega simpel und das ausrechnen der Forward Sätze auch nur hab ich jetzt ein Beispiel, wo der Forward Satz gegeben ist (also das was ich normal ausrechne) und der Zinssatz des Jahres (in dem Fall 4) gesucht ist.

Rein mathematisch also einfach eine Gleichung umstellen, falls dir das weiterhilft hier ist exakt der Verlauf wie man die Forward Rate ausrechnet (5,2% in unserem Beispiel) und gesucht ist eben der Prozentsatz der im Zähler vom Bruch steht

blob.png

*facepalm* und just in dem moment wo ich das poste wird mir der fehler auch schon bewusst. hab das -1 in der normalen Formel immer für so logisch befunden, dass ich es jetzt beim umstellen garnicht miteinbezogen hab.

wenn man das ganze mit -1 rechnet, also als ersten schritt +1 rüberholt dann kommt man im weiteren verlauf genau auf das ergebnis.

danke trotzdem!

Die Frage konntest du nun sogar selbst beantworten. Gratuliere!

Tipp: Wähle eine "beste Antwort", wenn du keine weitere Antwort auf deine Frage mehr erwartest.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...