0 Daumen
39 Aufrufe

Ben Aufgabe:

Ist die Funktion bei -2 differenzierbar?

$$ F(x) = \frac{1}{x+3} $$


Problem/Ansatz:

Ich möchte diese Aufgabe mit beiden Methoden lösen

Mit der h Methode und der Differentialquotienten aber die Brüche bereiten mir Schwierigkeiten

vor von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo,

DQ: x0=-2

(f(x)-f(x0))/(x-x0)=(1/(x+3) -1)/(x+2)

Brüche im Zähler gleichmachen.

=((-x-2)/(x+3))/(x+2)

=-1/(x+3)

Nun lim x --->-2

= -1

vor von 29 k

Leider kann ich deine Rechnung nicht nachvollziehen

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...