0 Daumen
122 Aufrufe

Aufgabe:

$$z^2 = -3-4\cdot j$$

Problem/Ansatz:

Ich kenne die Defintion der komplexen Wurzel, jedoch weiss ich nicht wie ich das Argument mit der Argumentfunktion bestimmen soll, ohne den Arkustangens anzuwenden. Die komplexe Wurzel ist bei uns wie folgt definiert.  $$\sqrt[n]{z} = \sqrt[n]{|z|}\cdot {e}^{j\cdot \frac{arg(z)}{n}}$$

Dabei ist das Argument von z der Winkel $$\phi$$

Hoffe das mir dabei jemand helfen kann.

VG :)

von

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

ohne Arkustanges  ->dann so:

G5.gif

von 88 k
+2 Daumen

Hallo,

Es geht Dir ja darum, $$\frac {\arctan \frac{\Im(z^2)}{\Re(z^2)} }{2} = ?$$ zu berechnen. Du hast oben bereits geschrieben, dass $$\arg(z^2) = \arctan \frac{\Im(z^2)}{\Re(z^2)} = \phi $$ dann ist $$\frac {\arctan \frac{\Im(z^2)}{\Re(z^2)} }{2} = \frac {\phi}2$$ und nach den Additionstheoremen ist $$\tan \frac{\phi}{2} = \frac{1-\cos \phi}{\sin \phi}$$ und hier ist $$\tan \frac{\phi}{2} = \frac{1 - \frac{-3}{|z^2|}}{\frac{-4}{|z^2|}} = \frac{1 - \frac{-3}5}{\frac{-4}5} = -2$$ Das bedeutet aber auch, dass $$\frac{\Im(z)}{\Re(z)} = -2$$ sein muss. Weiter ist natürlich $$\Im(z)^2 + \Re(z)^2 = |z|^2=5 \\ \implies4 \Re(z)^2 + \Re(z)^2= 5 \\ \implies \Re(z) = \pm1; \quad \Im(z) = \mp 2$$ Die beiden Lösungen für \(z_{1,2}\) sind also $$z_1 = 1 - j \cdot 2; \quad z_2 = -1 + j \cdot 2$$ Gruß Werner

von 19 k

Ich habe eher gedacht das man das Argument ohne den Arkustanges von Imaginär durch Realteil bestimmen kann. Da ich hier nicht den Taschenrechner verwenden darf.

Deswegen hatte ich die Aufgabenstellung so formuliert gehabt.

VG :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...