0 Daumen
334 Aufrufe

Aufgabe:

Folgende Funktion soll durch Variation der Konstanten bearbeitet werden.


y'=2y+3x mit den Anfangswertbedingungen y(0)=0


Problem/Ansatz:

Ich sehe hier keinen inhomogenen Teil.. wieso also muss ich Variation der Konstanten anwenden?

Übersehe ich etwas?

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo,

y'=2y+3x | -2y

y'-2y= 3x

1) homogene Gleichung

y'-2y=0

usw

von 90 k

Oh jeeeeee hab einen riesen fehler gemacht..

Ich komme einfach nicht voran :(

Wärst du so lieb und würdest mir noch einen Ansatz geben.. iwas mache ich die ganze zeit falsch

als Lösung der homogenen Gleichung hab ich y= Ce^2x raus.. stimmt das?


Gruß Mate

Mit den AWB müsste doch für C Null raus kommen.. wie berechne ich denn dann dei Variation der Konstante *SEUUFFZ*

als Lösung der homogenen Gleichung hab ich y= C e^(2x) raus.. stimmt das?

--->JA

Also so weit komme ich... leider weiss ich nicht mehr weiter 15525030404621700008442032857222.jpg

Hallo,

meine Berechnung:

61.png

Tausend Dank!!!!!!!!!!!

Gerne doch

DGL sind nur fürs Studium wichtig, im wahren Leben brauchst Du sowas nicht.

:-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...