0 Daumen
41 Aufrufe

a√(ax2 + b) -  a2 x2 /√(ax2 +b)  /(ax2 + b)

wie komme ich zu dem folgenden Ergebnis

kann mir jemand den genauen Rechenweg aufzeigen -

= a(ax2 + b) - a2x2 / (ax2 +b) (√(ax2+b)

von

Ist das wirklich ein Doppelbruch ?  Steht hinter dem ersten a ein Malpunkt?

LaTeX beißt nicht.

Ja ist ein Doppelbruch - a steht vor der Wurzel

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

Einen Doppelbruch vereinfachst du zu einem einfachen Bruch, indem du mit dem Kehrwert des Nenners den Zähler multiplizierst.

Das wäre dann so ausgedrückt:

$$\frac{a}{\frac{b}{c}}=\frac{a\cdot c}{b}$$

Gruß

Smitty

von 4,8 k
a2 x2 /√(ax2 +b)  /(ax2 + b)

hat die Form a/b/c = a/b * 1/c = a/(b*c)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...