0 Daumen
52 Aufrufe

Aufgabe:

In einer Urne sind 4 weiße, 6 schwarze und 8 rote Kugeln. Es werden drei Kugeln auf einen Griff gezogen. (ohne zurücklegen)

a) Berechne die WK, dass es drei gleichfaribe Kugeln sind.

b) Erkläre, welche Wk mit dem Ausdruck 6 * 4/18 * 6/17 * 8/16 berechnet wird.


a) Ich komme da auf 9,80%

b) Man zieht einmal weiß, dann schwarz, dann rot... doch was hat es mit der 6 auf sich??

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Die Wahrscheinlichkeit bei b) bezieht sich tatsächlich auf das Ereignis "drei verschiedene Kugeln ziehen". Die Frage ist nur, wieviele verschiedene Möglichkeiten gibt es, die drei verschiedenen Kugeln zu ziehen?

1. wsr

2. wrs

3. swr

4. srw

5. rws

6. rsw

Ergibt sechs Möglichkeiten, oder kürzer 3!. Deswegen muss man die 6 noch hinzufügen.

von 21 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...