0 Daumen
105 Aufrufe

Aufgabe:

Ich habe die Funktion in impliziter Form:

2(x-1)^2 + 8(y-2)^2 =200

in die explizite Form:

y=±\( \sqrt{25-0,25(x-1)^2} \) +2 umgestellt.

Den Definitionsbereich habe ich schon bestimmt mit -9≤x≤11


Problem:

Wie berechne ich den Wertebereich?

von

Achtung: Du darfst bei einer Ellipse nicht von einer Funktion sprechen. Vgl.

https://www.mathelounge.de/626562/gleichung-von-impliziter-form-200-explizite-form-umwandeln?show=627116#c627116 

Der obere und der untere Teil der Ellipse sind Graphen von Funktionen. Beide haben Wertebereiche.

Wie lautet die Fragestellung ganz genau?

1 Antwort

0 Daumen

blob.pngDer Wertebereich geht von -3 bis +7.Am besten formst du so um: ((x-1)/10)2+((y-2)/5)2=1. Dann kannst du die Längen der Halbachsen und die Veschiebung sofort ablesen.

von 62 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...