0 Daumen
137 Aufrufe

Guten Morgen, ich tue mich etwas schwer, bei dieser Aufgabe den Beweis zu starten bzw, einen Anfang zu finden.

Hätte jemand einen Tipp, oder einen Lösungsansatz/Vorschlag?

Seien s,t ∈ N und A ∈ M(s×s,K), B ∈ M(s×t,K), C = 0 ∈ M(t×s,K) und D ∈ M(t×t,K). 

Setze F :=  \begin{pmatrix} A & B \\ C & D \end{pmatrix} ∈ M((s + t)×(s + t),K).


Zeigen Sie:

(i) rk(F) ≥ rk(A) + rk(D).

(ii) F ist invertierbar genau dann, wenn A und D invertierbar sind.

lg Jay

von

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...