0 Daumen
89 Aufrufe

Aufgabe:
Was genau bedeutet hier in diesem Fall:
f(x) = -f(-x)
Also das ist irgendeine Funktion mit der oben gennanten eigenschaft.

Normalerweise kenne ich Symmetrie unter:
f(-x)=f(x) für die Achsensymmetrie
-f(x)=f(-x) für die Punktsymmetrie

vielen dank schonmal.


von

3 Antworten

+2 Daumen

Ob \( f(x) = -f(-x) \) gilt oder \( -f(x) = f(-x) \) ist doch identisch.

von 25 k

Vielen Dank.

+2 Daumen

Hallo,

f(x) = -f(-x)   | *(-1)

 -f(x) = f(-x)  ist das Gleiche.

von 90 k
+1 Daumen

Antworten auf deine Frage hast du bereits zwei. Vgl. dort.

Zu deiner Terminologie:

Normalerweise kenne ich Symmetrie unter:
f(-x)=f(x) für die Achsensymmetrie
-f(x)=f(-x) für die Punktsymmetrie


Das ist nicht so allgemein. Es gilt nur

Normalerweise kenne ich Symmetrie unter:
f(-x)=f(x) für die y-Achsensymmetrie
-f(x)=f(-x) für die Punktsymmetrie bezüglich Koordinatenursprung O 

Sowohl Symmetrieachsen (Geraden) als auch Symmetriezentren (Punkte) können irgendwo in der Zeichenebene liegen.

von 154 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...