0 Daumen
164 Aufrufe
Bei 400 Würfen mit einem Würfel ergab sich für die augenzahl 1eine relative häufigkeit von 13 %. wie oft wurde bis dahin die augenzahl 1, wie oft die augenzahl 4 geworfen?
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Die absolute Häufigkeit H aus einer Gesamtgröße G erhältst du mit der relativen Häufigkeit h gemäß:
H=h*G

 

In deinem Fall also: H1=400*13% = 400*0.13=52

Es wurden 52 Einsen geworfen - wieviel Vieren geworfen wurde, kann man leider nicht sagen, da ist ja keine relative Häufigkeit gegeben.


Man könnte jetzt grob schätzen, dass das vermutlich etwa 1/6*(400)+-√(5/36*400), also ungefähr H4 = 67+-14 Vieren sind, mit einer Sicherheit von etwa 95%.

 

Ich schätze aber eher, dass du einfach vergessen hast, eine Information aus der Aufgabe anzugeben. :)

Beantwortet von 10 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...