+1 Daumen
2,1k Aufrufe

Sei V ein C-Vektorraum. Dann kann man durch Einschränkung der Skalarmultiplikation V auch als Vektorraum über R auff assen. Wir nehmen an, dass V als C-Vektorraum endliche Dimension dimC(V ) besitzt. Zeigen Sie: V ist dann auch ein endlichdimensionaler R-Vektorraum der Dimension dimR(V ) = 2 dimC(V ):

Hilfestellung:

Sei v1; v2; : : : ; vn eine C-Basis von V . Finden Sie eine R-Basis von V aus doppelt so
vielen Vektoren (und zeigen Sie, dass diese wirklich eine R-Basis ist).

von
Versuche es mal mit der Basis

v1, i*v1, v2, i*v2, …, vn, i*vn

Jede Zahl z in C lässt sich (bekanntlich) als x + iy eindeutig in einen Real- und Imaginärteil aufteilen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community