0 Daumen
212 Aufrufe

Aufgabe:

Ich habe die DGL zur gedämpften Schwingung zu

y=A*\( e^{-δt} \)*  e^- w_o sqrt(D^2-1)t

umgeformt und muss nun die spezifischen Anfangswerte

x(0)=1 und x [oben Punkt](0)=0 einsetzen.


Problem/Ansatz:

Ich weiß nicht, wie ich die Konstanten wegkriege,da die Werte ja für y und x gedacht sind.

von

Gib ruhig noch mal die DGL selbst, jeder definiert die ja ein bisschen anders. Mit den Anfangswerten funktioniert das dann genauso wie bei der Aufgabe, bei der ich dir schon geholfen hab. Und kleiner Tipp: Wenn du schnelle Antworten auf deine Fragen willst, dann kann ich dir nur empfehlen, dass du Antworten auf deine bisherigen Fragen auch als "beste Antworten" markierst und Likes vergibst oder auf den "Bedanken" Button klickst. Für so eine kleine "Belohnung" investiert man dann viel lieber seine Zeit :)

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

wenn die Dgl für y war sind die Anfangsbedingungen mit x einfach ein Druckfehler, also nimm y(0)=1 und y'(0)=0

allerdings seh ich da keine Schwingung  und nur eine Konstante A eine Dgl 2. Grades muss 2 Konstanten haben, wahrscheinlich fehlt die der Teil mit -sqrt?

Du hast wohl eine Lösung der Dgl gefunden und nicht die Dgl umgeformt?

Gruß lul

von 93 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community