0 Daumen
113 Aufrufe

Aufgabe:

Es sei K ein Körper. Zeige oder widerlege:
Für jede lineare Abbildung f : K2 → K2 gilt K2 = Ker(f) ⊕ Im(f).

Ansatz:

Ich dachte dies stimmt nur bei Projektionen. Wäre froh für einen Beweisansatz.

von

1 Antwort

0 Daumen

Unter der Annahme, dass \(\oplus\) die direkte Summe kennzeichnen soll, ergibt sich für folgende lineare Abbildung:

\(f:\mathbb{R}^2\rightarrow \mathbb{R}^2, \ (1,0) \mapsto (0,0), \ (0,1) \mapsto (1,0)\)

ein Problem, denn es gilt aufgrund von \((1,0)\in \operatorname{Kern}(f)\) und \((1,0)\in \operatorname{Im}(f)\), dass \(\operatorname{Kern}(f)\cap \operatorname{Im}(f)\neq \{(0,0)\}\), die direkte Summe also gar nicht existiert.

Dementsprechend ist die Aussage im Allgemeinen falsch.

von 2,1 k

Kleiner Tipp: Verwende \operatorname{Im}(f), damit die Abstände richtig gesetzt werden und der Text hochgestellt wird: \(\operatorname{Im}(f)\cap \operatorname{Kern}(f)\neq \{(0,0)\}\)

Danke für den Hinweis, ich habe den Beitrag dahingehend geändert.

Gern geschehen. :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community