0 Daumen
107 Aufrufe

Aufgabe:

f(x)=−7((x−3)²(x−2)^4 (x+5)^4) / ((x−3)^5(x+3)³(x+5)^ 2)

Die Nullstellen und die Polstellen sollen nun berechnet werden.


Problem/Ansatz:

Durch den Satz des Nullprodukts komme ich auf folgende Nullstellen:

3;2;-5

Und Polstellen: 3;-3;-5

Ist das richtig? So ein Onlinetest meint, es sei falsch.

von

Hallo, die Aufgabe ist nicht komplett .

Da gibt es keine Nullstellen und keine Polstellen, weil es keine Funktion ist. Sondern Du hast eine Zahl aufgeschrieben, nämlich etwa 3,8.

Tut mir leid. habs korrigiert.

Meine Antwort steht noch.

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Du hast Nullstellen und Polstellen bei demselben x-Wert angegeben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es soetwas gibt.

Ich würde mal mit Kürzen der Faktoren anfangen. Dann wird es klarer.

von 10 k
0 Daumen

An der Stelle x=3 ist die Funktion nicht einmal definiert. Wie sollte DA eine Nullstelle sein?

von 26 k

Ich gehe mal davon aus, dass das mal eine Funktion war, dass aber beim gedankenlosen c&p von einer Website die Variable verloren gegangen ist.

Definitionslücke bei 3 und -3

0 Daumen

Hallo,

die Nulstellen sind (  -5 ; 2)     Polstellen ( -3;3)

siehe hier : https://www.wolframalpha.com/input/?i=-7*%28x-2%29%5E4*%28x%2B5%29%5E2%2F%28x%5E2-9%29%5E3

von 33 k
die Nulstellen sind (  -5 ; 2)    Polstellen ( -3;3)


Das ist eine sehr missverständliche Schreibweise.


Aber das ist wiederum nicht so schlimm, weil es sowieso zu 25% falsch ist. Es besteht eine erhebliche Diskrepanz zwischen der tatsächlichen Funktion und deiner Wolfram-Eingabe.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community