0 Daumen
7 Aufrufe

Aufgabe:

Die Leistung P einer Turbine hängt von der Drehzahln ab. Die Zuordnungs- vorschrift P= 300n - 0,8n^2 gibt die Leistung der Turbine in der Einheit Watt (kurz: W) an.

a) Bei welcher Drehzahl sollte die Turbine betrieben werden?

b) Wie schnell muss sich die Turbine dre- hen, damit sie eine Leistung von mindestens 10000W erzielt?


Problem/Ansatz:

Ich weiß nicht wie man das löst. Bitte hilfe

vor von

1 Antwort

0 Daumen

a)

P(n) = 300·n - 0.8·n^2

P'(n) = 300 - 1.6·n = 0 --> n = 187.5


b)

P(n) = 300·n - 0.8·n^2 >= 10000 --> 36.98 ≤ n ≤ 338.02

vor von 368 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community