0 Daumen
47 Aufrufe

Aufgabe:

f(x)=ln(e^x+2)

f'(x)=1/(e^x+2)


Ich verstehe leider nicht genau warum das so ist

Meine Überlegung war:

Ableitung von ln = 1/x

heißt: 1/x(e^x+2) * e^x

von

2 Antworten

0 Daumen

Hallo,

y=f(x)=ln(e^x+2) ; z=e^x+2 (innere Funktion)

--->y=ln(z) (äußere Funktion)

dy/dz = 1/z ;         dz/dx= e^x

y'=  dy/dz * dz/dx

y'=f'(x)= 1/z * e^x = 1/(e^x+2) *e^x

y'=f'(x)= e^x/(e^x+2)

von 107 k 🚀

z=ex+2 ist die innere Funktion. Die innere Ableitung ist ex.  

Ich habe es noch nicht verstanden

Ich habe es ausführlich geschrieben, was hast Du denn nicht verstanden?

0 Daumen

Es gilt:

f(x) = ln(g(x)) -> f '(x) = g'(x)/g(x)

von 55 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community