0 Daumen
43 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Würfel wird n ≥ 3 mal hintereinander geworfen. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dafür, dass
die Augenzahl beim ersten Wurf nicht kleiner als bei den anderen Würfen ist?

gleichzeitig die Augenzahl beim n-ten Wurf nicht kleiner als die beim n − 1-ten Wurf, beim n − 1-ten Wurf nicht kleiner als die beim n − 2-ten Wurf, ..., beim zweiten Wurf nicht kleiner als die beim ersten Wurf ist?
was soll ich hier benutzen…


Problem/Ansatz:

Hallo, ich brauche nur jemanden ,die meine Lösung sehen ,ob ich in der richtige Stelle bin.
Also hier habe wir als |E|=3 3 mal
und |Omega|=6, P(E)=3/6
also 0,5
?

von

1 Antwort

0 Daumen

Ein Würfel wird n ≥ 3 mal hintereinander geworfen. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dafür, dass
die Augenzahl beim ersten Wurf nicht kleiner als bei den anderen Würfen ist?

P = 1/6·((6/6)^(n - 1) + (5/6)^(n - 1) + (4/6)^(n - 1) + (3/6)^(n - 1) + (2/6)^(n - 1) + (1/6)^(n - 1))

von 382 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community