0 Daumen
82 Aufrufe

Ein bisschen \(\LaTeX\).

Vektoren:

\vec a=\overrightarrow{OA}\\ =\begin{pmatrix}1\\2\\3\end{pmatrix}

Ergibt:

\(\vec{a}=\overrightarrow{OA}=\begin{pmatrix}1\\2\\3\end{pmatrix}\)


to be continued ...

:-)

Das Mitglied hat durch den Artikel 5 Bonuspunkte erhalten. Schreib auch du einen Artikel.
geschlossen: Tipps
von mathelounge
von 29 k

Was für ein Tippaufwand für eine so kleine Sache!

Das ist ein Grund, warum ich Latex nur ungern benutze.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community