0 Daumen
143 Aufrufe

Aufgabe:

Sei A = {a, b}. Gegeben seien folgende Funktionsdefinitionen:
boss(w) = worker(w, ε)
worker(ε, w′) = w′ (1)
worker(aw, ε) = a ·worker(w, b) (2)
worker(aw, ai) = a ·worker(w, ai−1 ) (3)
worker(aw, bi) = a ·worker(w, bi+1 ) (4)
worker(bw, ε) = b ·worker(w, a) (5)
worker(bw, ai) = b ·worker(w, ai+1 ) (6)
worker(bw, bi) = b ·worker(w, bi−1 ) (7)
je für alle w, w′ ∈ A∗, i ∈N+
a) Was berechnet boss(w), für w ∈ A∗? Geben Sie eine genaue formale Definition der
Ausgabe an.
b) Beschreiben Sie die Vorgehensweise der Funktionen möglichst präzise
(= kurz, aber verständlich). Beantworten Sie dabei folgende Fragen:
• Welche Funktion hat der 2. Parameter von worker?
• Was „passiert“ in Zeile (2) und (5)?
• Was „passiert“ in Zeile (3) und (7)?
• Was „passiert“ in Zeile (4) und (6)?
• Wozu dient Zeile (1)?


Problem/Ansatz:

Ich weiß überhaupt nicht, was man da tun muss. Ich bitte um Hilfe. Außerdem hoffe ich, dass ich es hier reinposten kann ;).

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community