0 Daumen
53 Aufrufe

Aufgabe:

Exponentialgleichung lösen


Problem/Ansatz:

Hallo, hier hätte  ich eine Exponentialgleichung zu lösen. Ich habe alles versucht, Logarithmus, x auf eine Seite, aber irgendwie stehe ich auf dem Schlauch. Über Hilfe wäre ich sehr dankbar:

3*x^7 + 196  =  1/7^2x

vor von

Hallo

rechts (1/7)^2x oder 1/(7^2x)

aber ich bezweifle in jedem Fall dass man das analytisch lösen kann. Woher stammt die Aufgabe? behandelt ihr newtonverfahren? ist nach einer Lösung gefragt?

War in einer Schulaufgabe in der anderen Klasse (10) gefragt und ich wollte es nur als Übung...jetzt weiß ich auch warum fast jeder ne fünf hatte..

Hallo

kommt drauf an was gefragt wurde? und ausserdem welche Rechner man zur Hilfe nehmen durfte? und ob der Bericht genau war?

lul

Vermutlich hat nicht mal einer die Aufgabe richtig abgeschrieben
(Zitat stammt aus einem inzwischen gelöschten Kommentar von MC)

Knobelaufgabe : Welche(r) Abschreibfehler führt auf eine lösbare Aufgabe ?

3 Antworten

0 Daumen

Das geht analytisch nicht. Näherungsverfahren verwenden!

x tritt als Potenz und Exponent auf.

vor von 81 k 🚀

Ok, daran habe ich nicht gedacht....vielen Dank

Gerne! :)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

0 Daumen
jetzt weiß ich auch warum fast jeder ne fünf hatte..

Ich auch. Vermutlich hat nicht mal einer die Aufgabe richtig abgeschrieben oder keiner kann den Taschenrechner bedienen.

Der Taschenrechner ermittelt mit dem Näherungsverfahren eine Lösung bei etwa x = -1.326

vor von 422 k 🚀

Soweit ich weiß sollte man 'die Gleichung lösen' mit Taschenrechner. Also lag es wahrscheinlich daran

0 Daumen

Hallo,

ich probiere ein wenig, falls du die Aufgabe falsch abgeschrieben hast.

3*x^7+ 196 = 1/7^{2x} 

4*7^2=196

-3*7^2+196=7^2

-3*7^2+196=1/7^{-2}

Also

-3*7^x+196=1/7^{-x}

:-)

vor von 37 k

Sehr gut Danke

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community