0 Daumen
32 Aufrufe
Hallo Ihr Lieben,
hat jemand eine Idee zum Lösungdweg ?


f(x) =x^2/2

daaanke
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Hi,

die Ableitung ergibt sich mit

f(x) = a*x^n

f'(x) = a*n*x^(n-1)

Bei uns also:

f(x) = x^2/2 = 1/2*x^2

f'(x) = 1/2*2*x^(2-1) = x

 

Grüße

Beantwortet von 133 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...