0 Daumen
91 Aufrufe

V=1/6π*d3 |*6

V*6=π*d3  |:π

V*6/π=d3 |3

3√(V*6)/π =d

 

Ist das richtig nach d umgestellt? :)

Gefragt von 7,1 k

2 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Hi,

Du meinst wahrscheinlich das richtige, aber ich würde die letzte Zeile so schreiben:

3√((V*6)/π) =d

oder so

3√(V*6/π) =d

 

Das Deinige ist eher missverständlich. Sonst aber wie gesagt richtig :).

 

Grüße

Beantwortet von 133 k
Hallo Unknown :)

Ok, dankee für deine Antwort! :)

Gerne ;)   .

+1 Punkt

Hi Emre :-)

 

well done:

Erst d3 isoliert, dann die 3. Wurzel gezogen - so macht man das!!

 

(Allerdings hätte ich der Eindeutigkeit halber am Schluss geschrieben:

3√[ (V * 6) / π ] = d oder einfacher 3√(V*6/π) = d, damit man eindeutig sieht, dass π unter das Wurzelzeichen gehört.)

 

Lieben Gruß

Andreas

Beantwortet von 32 k
Hallo Andreas :))

Ich habe wirklich deine Antwort nicht gesehen!!! :(

Ich musste schnell machen, weil ich wollte noch was anderes machen :((

Tut mir wirklich sehr leid, ich habe es wirkllichj nicht gesehen!!!

Aber deine Antwort ist auch wirklich wirklich wirklich suuuuuper hilfreich!!!!!!!!!!

:))
Alles kein Problem Emre,


Unknown und ich haben ja praktisch das Gleiche geschrieben :-D
Gut, dann bin ich beruhigt :)

Und ja:D

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...