0 Daumen
31 Aufrufe

Aufgabe:

Bei einer Polynomdivision durch das Polynom ax^2 + bx +c mit reellen Zahlen a,b,c erhalten wir

(2x^3 - 4x^2 -6x) / (ax^2 + bx + c) = x + 1

Was sind dann a,b und c?


Hallo, ich verstehe nicht genau was der Ansatz wäre, diese bzw. diese Art von Frage zu bearbeiten. Könnte mir jemand helfen?

vor von

3 Antworten

0 Daumen

Bei einer Polynomdivision durch das Polynom ax2 + bx +c mit reellen Zahlen a,b,c erhalten wir

(2x3 - 4x2 -6x) / (ax2 + bx + c) = x + 1

Was sind dann a,b und c?

Vergiss mal für einen Moment, dass es sich um Polynome handelt, sondern erinnere dich, dass es sich um eine Division handelt.

Bei einer Division durch die reelle Zahl \(p\) erhalten wir

\(1633 / p = 71\).

Was ist dann \(p\)?

vor von 88 k 🚀

P wäre dann 23.

Das war jetzt eigentlich nicht so gedacht, dass du meine Frage beantworten musst bevor ich deine beantworte :-)

Stattdessen habe ich gehofft, dass der Lösungsweg für meine Frage dich zum Lösungsweg für deine Frage schubst.

0 Daumen

Bei einer Polynomdivision durch das Polynom ax^2 + bx +c mit reellen Zahlen a,b,c erhalten wir

\((2x^3 - 4x^2 -6x) : (ax^2 + bx + c )= x + 1\)→

\( (x + 1)*(ax^2 + bx + c )=(2x^3 - 4x^2 -6x)\)

\( (a*x^3 + b*x^2 + c*x +a*x^2+b*x+c)=(2x^3 - 4x^2 -6x)\)

\( (a*x^3 +a*x^2+ b*x^2 +b*x+ c*x +c)=(2x^3 - 4x^2 -6x)\)

\( [a*x^3 +x^2*(a+b)+x*(b+c)+c]=(2x^3 - 4x^2 -6x)\)

\( a=2\)

\(a+b=-4\)

\(b+c=-6\)

\(c=0\)   \(b=-6\)    \(a-6=-4\)     \(a=2\)

vor von 23 k
0 Daumen

Wenn $$  \frac{ 2x^3-4x^2-6x }{ ax^2+bx+c } = x+1 $$ gilt, folgt

$$ 2x^3-4x^2-6x = (ax^2+bx+c)(x+1)= ax^3+ax^2+bx^2+bx+cx+c $$

Durch Koeffizientenvergleich folgt

\( a = 2 \) ; \( b = -6 \) ; \( c = 0 \)

vor von 37 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community