0 Daumen
56 Aufrufe

Aufgabe:

Ist die Menge ein Teilraum von R3?


[x1,x2,x3] x1≤0 und x2≥0


Problem/Ansatz:

Der null Vektor ist in T. Ansonsten weiß ich nicht wirklich wie ich es angehen soll :/

Ich wäre sehr dankbar für Hilfe! :)

von

1 Antwort

0 Daumen

Aloha :)

Willkommen in der Mathelounge ... \o/


Damit es sich um einen Teilraum \(T\) des \(\mathbb R^3\) handelt, müssen 3 Kriterien erfüllt sein.

(1) Die Null muss enthalten sein.

(2) Die Summe zweier Elemente aus \(T\) liegt wieder in \(T\).

(3) Das Produkt einer Zahl (aus \(\mathbb R)\) mit einem Element aus \(T\) liegt wieder in \(T\).


Das Element \(\begin{pmatrix}-1\\1\\0\end{pmatrix}\) liegt in \(T\), denn \((x_1=-1\le0)\) und \((x_2=1\ge0)\).

Nun multiplizieren wir dieses Element skalar mit der Zahl \((-1)\) und erhalten \(\begin{pmatrix}1\\-1\\0\end{pmatrix}\).

Nun ist \((x_1=1>0)\) und \((x_2=-1<0)\), sodass das Produkt nicht wieder in \(T\) liegt.

Es handelt sich hier also nicht um einen Teilruam des \(\mathbb R^3\).

von 124 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community