0 Daumen
150 Aufrufe

Gegeben ist die Funktion f(x)=x2-3

Bestimme den Differenzenquotienten für das Intervall [-100; 1]

Nun weiß ich,wie ich ansatzweise vorgehen soll:

f(-1) - f(-100) durch -1 - (-100) 

Das wäre in in dem Falle:

(-12-3) - (-1002-3) durch 99

Müssen die Klammern (oben rot) gesetzt werden?

Wird minus und minus dann zu plus oder muss ich erst -100-3 rechnen?

 

Danke im Voraus, Grüße :)

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Hi,

Du musst sogar noch mehr Klammern setzen!

((-1)2-3) - ((-100)2-3)

 

Immerhin bezieht sich Dein Quadrat auch auf das negative Vorzeichen.

zudem Dividierst Du durch 99. Das fordert noch eine Klammer.

[((-1)2-3) - ((-100)2-3)] / 99

Hier mal eckig gemacht.

 

Nun stimmt die Sache. Die Steigung ist m = -101 :).

 

Grüße

Beantwortet von 133 k
-1²= 1 -3 = -2   -      100-3 /99
-2 -97 /99
-99/99 = -1 ?
Hmm?

\(       \)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...