0 Daumen
137 Aufrufe

Aufgabe:

Sei V ein n-dimensionaler R-Vektorraum, und sei {Θ1,...,Θn} eine Basis des Dualraums V∗. Für k,l∈{1,...,n} sei θkl :V×V→R definiert durch θkl(u,v):=Θk(u)·Θl(v). Zeigen Sie: Dann ist {θkl ; k,l ∈ {1,...,n}} eine Basis von Bil(V,K).


Problem/Ansatz:

Ich habe Probleme, diese Aufgabe zu verstehen und da ranzugehen. Bin für jede Hilfe Dankbar!

von

2 Antworten

0 Daumen

Bil(V,K) ?

Raum der Bilinearformen von VxV nach K ?

von 270 k 🚀

Genau so steht‘s in der Aufgabenstellung, bin mir da auch nicht sicher.. :(

Wird wohl irgendwo in deinem Script stehen was das sein soll.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community