0 Daumen
104 Aufrufe

Kann mir jemand helfen? ich verstehe diese Aufgabe AUSSER: wieso wird mit 100 multipliziert? Ich hätte mit 500cm multipliziert und das Volumen herauszufinden.

von

2 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Hallo Johana,

 

ich hätte es auch so gerechnet wie Du:

M = (π * (2,6/2)2 * 500 - π * (2,2/2)2 * 500) * p = 5881

Genauso hat man es in der von Dir angegebenen Lösung auch gemacht, was auch ja zum gleichen Endergebnis führte:

500cm = 100L = 100cm*5

War einfach etwas unglücklich formuliert :-)

 

Besten Gruß

von 32 k

Achsoo Huii! Vielen Dank 

Wie immer:

Sehr gerne geschehen :-)
+1 Punkt
Hi johana,

das ist genau das Gleiche.

L = 5m

100 L = 500 (cm)

Es wurde also wurde also genauso gerechent, wie Du das würdest. Sehr gut.


Grüße
von 134 k
Danke Unknown was ist das für eine einheit L ? Liter?
Ist keine Einheit ;). Das ist die Bezeichnung für die Länge (Siehe in der ersten Zeile des Aufgabentextes).
Hilfe ich verstehe das nicht :O Das macht kein sinn = was sind dann diese 100 ich verstehe dass nicht wie man darauf kommt, dass es das selbe wie 500cm sein solte 500cm = 500cm = 5m =5000mm =100??
Ja, ich halte es auch nicht für besonders sinnvoll da eine 100 dranzumultiplizieren.

Aber damit sollte wohl nur verdeutlicht werden, dass erkannt wurde, dass unterschiedliche Einheiten vorliegen. Um diese zu vereinheitlichen, wurden die 5 mit 500 multipliziert...für die Taschenrechnereingabe^^.

Gerne ;)    .

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...