0 Daumen
107 Aufrufe
Hallo,

ich habe eine rechteckige Fläche und schaue frontal drauf.

Wieviel sehe ich noch wenn die Fläche um 40° nach hinten gekippt wird und anschließend auch noch 50° um die vertikale Achse gedreht wird?

Den ersten Teil hab ich noch hin bekommen. Es verkürzt sich die Höhe entsprechend dem sinus des restlichen Winkels (90° - 40°). Die Breite bleibt.

Leider keinen Durchblick habe ich wenn jetzt die gekippte Fläche auch noch gedreht wird. Die bisherige Höhe der Fläche dreht sich ja jetzt zur Seite und wird wieder länger. Dafür reduziert sich die bisherige Breite.

Im Endeffekt gibt es dann eine Raute deren Fläche sich ja berechnen lässt. Aber wie komme ich zu den Abmessungen der Raute?

Danke schon mal im Voraus.

Frieder
von

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...