0 Daumen
207 Aufrufe
Hallo , ich soll die Dichte der Zufallsvariablen Y= lxl bei bekannter Dichte fx(x) angeben . Daher habe ich Y in injektive Teilbereiche eingeteilt und fy(y)= Tranformation(Bereich1) + Transformation(Bereich2) aufgestellt . Soweit komme ich damit klar , doch jetzt soll ich den Erwartungswert von fy(y) berechnen . Das angegebene Ergebnis lässt vermuten , dass die untere Integrationsgrenze auf null gesetzt werden muss . Leider verstehe ich nicht , wie ich die neuen Integrationsgrenzen bilden kann .  x war auf den Reelen Zahlen definiert , doch wo ist die Addition der Teilbereichdichten definiert ? Bei einer Transformation im R² weiß ich wie ich die Gebiete berechnen kann, aber hier weiß ich einfach nicht weiter .
von

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...