Wie kann ich die Seitenlänge eines Rechtecks berechnen, wenn nur der Flächeninhalt vorhanden ist?

0 Daumen
15,042 Aufrufe

 Wie kann ich die Seitenlänge eines Rechtecks berechnen wenn nur der Umfang bzw. der Flächeninhalt vorhanden ist ? 

( Wir dürfen auch den Taschenrechner benutzen )

Kann man da vielleicht die Wurzel ziehen oder wie macht man das ?

z.B  :  u = 6,4 m 

 

Bitte um Schnelle Antwort !  

 

Danke :))

 

 

Gefragt 8 Jan 2013 von Gast hj2022

2 Antworten

0 Daumen
wenn nur der Umfang vorhanden ist  gibt es eine ganze Anzahl an Lösungen

 denn U= 2(a+b)

bei dem Beispiel

U =6,4

U =2(3,2)  und 3,2 kan sein  1,6+1,6 oder  3und 0,2  usw

man brauchr also immer eine zweite Angabe um eine solche aAufgabe eindeutig zulösen.

Schua doch dazu imn in Videos von Matheretter
Beantwortet 8 Jan 2013 von Akelei Experte XIX
0 Daumen

Mit nur einer Angabe, kannst du höchstens eine Funktion draus machen und die Länge der einen Seite in Abhängigkeit von der zweiten ausdrücken.
Die Seiten seien x und y.
u=6.4 heisst 2a+2b = 6.4

also x + y = 3.2

Somit y = 3.2 - x

oder x = 3.2 - y

Wie Akelei schon geschrieben hat, kannst man keine Lösung berechnen (auch nicht mit dem Taschenrechner)

Graph für y = 3.2 - x:

 

Beantwortet 9 Jan 2013 von Lu Experte CIII

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Matheretter
...