0 Daumen
1,2k Aufrufe

Gerade g wird an der x1x2-Ebene gespiegelt. Bestimme Parameterdarstellung der Bildgeraden.

Brauchw vorallem bei 17 b und 18 hilfe

Danke im Voraus :***

von

1 Antwort

0 Daumen

Ansatz bei 17 b:

(x,x,x) = 0A + t AB'

mit 0A = 11,1,6    0B = 5,-1,2        AB = -6, -2,-4           AB noch stauchen AB' = 3,1,2

x = 11 + 3t           (I)

x = 1   + t             (II)
x =  6 + 2t            (III)

------------------------       (III)-(II)

0 = 5 + t          ------> t = -5     Probe:

x = 11-15 = -4
x= 1-5 = -4
x = 6-10 = -4

==> P(-4,-4,-4) liegt auf der Geraden.

18. Falls ich das richtig lesen konnte.

Gerade g wird an der x1x2-Ebene gespiegelt. g:  r = (4,3,2) + k (1,-1,-2). Bildgeraden.

Spiegele 2 Punkte auf g und erstelle dann die gesuchte Parametergleichung.

A(4,3,2), A'(4,3,-2)

B(5,2,0), B'(5,2,0)

g' : r = (4,3,-2) + k(1,-2,2)

Es ändert sich also nur etwas an der z-Komponente der Geradendarstellung.

von 145 k
Und weißt du Wie 18 Geht?
Habe ich die inzwischen richtig lesen können? Vgl. neue Überschrift.
Bitte halte dich in Zukunft an die Schreibregeln (Balken unten), damit man die Fragen nicht erraten muss.
Aber Wie macht Man Das mit dem spiegeln Kannst du Mir nicht ein Beispiel geben ? :)
Es heißt doch k(1I-1I2)

Ist das so richtig  denn es war die x1x3 eben :)

Bitte melde dich :)

Ist das so richtig  denn es war die x1x3 ebene :)

Ja richtig. Dann passt dein Resultat. Sowohl im Stützvektor als auch im Richtungsvektor wechselt das Vorzeichen der 2. Komponente. Der Rest bleibt gleich.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...