0 Daumen
544 Aufrufe
Eine Maschine hat einen Anschaffungswert von 100.000 € und erfordert jährliche vorschüssige Instandhaltungskosten von 1.000 €. Am Ende jedes dritten Jahres ist eine Überholung von 4.000€ notwendig. Wie hoch ist der Barwert dieser Aufwendungen, wenn eine Nutzungsdauer von zwanzig Jahren und eine Kapitalisierung von i2= 2% pro Semester angenommen wird?
von

1 Antwort

0 Daumen

K0= AW+jährl. Kosten Kj+3-jährige K3

Kj= 1/q^n *q*(q^n-1)/(q-1)

Kj=1/1,04^20 (pro Jahr, nicht pro Halbjahr!)*1,04*(1,04^20 -1)/0,04

K3= 4000/1,04^3+4000/1,04^6+4000/1,04^9+4000/1,04^12+4000/1,04^15+4000/1,04^18

von 4,8 k

Du musst mit1,02^2 abzinsen statt mit 1,04.

Dann müßtest du (bei halbjährlicher Verzinsung) auf die Kosten auf Halbjahre aufteilen...

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community