0 Daumen
614 Aufrufe

Hallo!

Kann jemand mir erklären wie ich diese 2  Dreiecke konstruieren kann nur mit Zirkel und Geodreieck? Wäre sehr sehr sehr dankbar für.

1.  γ= 40 Grad      ha=4 cm            wα=4.5 cm(winkelhalbierende von alpha)

2. hb= 4cm     rho=1.2 cm( inkreis-radius) γ =72 Grad

von

1 Antwort

+1 Punkt

Mache erst mal eine Skizze und schreibe alles an, was du kennst.

Skizze für 1.

Nun kommt der Konstruktionsplan:

1. Winkel Gamma und die Strahlen (CA) und (CB)

2. Parallelenstreifen zu (AB) im Abstand ha. Dazu mit Geodreieck in C Lot auf (AB) fällen und im Abstand ha wiederum das Lot fällen.  ---> Strahl g

3. g n (CA) → A. Lies "Schnittpunkt von g mit (CA) ist A.

4. wa in den Zirkel nehmen und auf (AB) abtragen ---> Wa           (Achtung: gibt 2 Möglichkeiten --> vielleicht zum Schluss dann 2 Dreiecke.

5. Den Bogen b um A gleich verlängern bis er sich mit (AC) schneidet (Nenne Schnittpunkt S) und in die andere Richtung von Wa aus etwa gleich weit.

6. Nun Zirkel in Wa einstecken. Die Strecke WaS in den Zirkel nehmen und auf dem Bogen b abtragen. Ergibt Schnittpunkt T. (Gegebenenfalls von beiden möglichen Punkten Wa aus → Punkt T2)

7. Strahl (AT) mit (CB) schneiden → Punkt B. fertig ist die erste Lösung.

Nun noch Strahl (AT2) mit (CB) schneiden → Punkt B2. fertig wäre die 2. Lösung. 

Bei Punkt 7. kann es nun passieren, dass sich (AT) oder (AT2) gar nicht mit (CB) schneidet. Dann hast du doch nur eine Lösung.

Versuche mal bei Aufgabe 1. so vorzugehen und dann zumindest eine gute Skizze für 2. zu erstellen. Das ist nämlich das Schwierigste. Z.B. Damit:

https://www.matheretter.de/tools/zeichnen/ 

Vielleicht hast du nun auch schon einen Vorschlag für den Lösungsweg. 

von 145 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...