0 Daumen
71 Aufrufe

Zwei Geraden:   y = 2,5x - 2   und  y = 0,1x + 6  

schneiden sich im Punkt  P. Die Gerade 1 schneidet die y-Achse im Punkt A.

Die Gerade 2 schneidet die y - Achse im Punkt  B.

a) Berechnen Sie den Punkt P.   (erledigt, y1 = y2  -->  P (3,1 / 5,75)

b) Berechnen Sie die Strecke  AP!

c) Berechnen Sie die Strecke BP!

d) Berechnen Sie den Flächeninhalt des Dreiceks  ABP!

von

1 Antwort

+1 Punkt

Mache dir dazu eine einfache Skizze. das sollte etwa so aussehen:

von 269 k

a) Berechnen Sie den Punkt P.   (erledigt, y1 = y2  -->  P (3,1 / 5,75)

--> P(10/3 | 19/3)

b) Berechnen Sie die Strecke  AP!

Abstand AP kannst du mit dem Pythagoras errechnen

|AP| = √((10/3)^2 + (2 + 19/3)^2) =  5/3·√29

c) Berechnen Sie die Strecke BP!

|BP| = √((10/3)^2 + (19/3 - 6)^2) = √101/3

d) Berechnen Sie den Flächeninhalt des Dreiceks  ABP!

A = 1/2·8·(10/3) = 40/3

Woher kommen diese Koordinaten   P(10/3 | 19/3)  ?

y1 = y2 und dann auflösen.

Das dein Schnittpunkt nicht stimmen kann, kannst du schon an der Skizze erkennen. Es sei denn die Angabe der Funktionen war verkehrt.

Ja tut mir leid, Gerade 2   y=  - 0,1x + 6  (hatte das Minus vergessen)

Strecken rechnest du trotzdem über den Pythagoras aus. Das solltest du dann aber hinbekommen. Nimm meine Rechnung einfach als Vorlage.

Was genau wird bei der Fläche gemacht ?  A = 1/2·8·(10/3) = 40/3  kannst du des kurz erläutern, ist das eine Formel?  10/3 = x , woher die 1/2  und die 8?

hat sich erledigt habs verstanden, danke!! :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
+1 Punkt
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...