+1 Punkt
602 Aufrufe

0a x2dx=9

1/3x3+C

[1/3x3]a0

1/3*a3-1/3*03=9

1/3a3-0=9 |+0

1/3a3 = 9 |:1/3

a3 =

 

Stimmt so mein Anfang?

von 7,1 k

Mein Ergenis wäre so:

Nochmal von vorne ^^

0a x2dx=9

1/3x3+C

[1/3x3]a0

1/3*a3-1/3*03=9

1/3a3-0=9 |+0

1/3a3 = 9 |:1/3

a3 = 27 |3

a= 3

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort
Ja, zwar gelegentlich ein wenig  übertrieben in den einzelnen Schritten ( " + 0 " ) , aber sonst völlig in Ordnung.

Schaffst du es noch, den Wert des Parameters a zu bestimmen?
von 32 k  –  ❤ Bedanken per Paypal
Hallo JotEs :)

jaaaaaa ich habs einfach gemacht ^^ mehr schreiben schadet ja nicht :D hihi

und tut mir leid für meine Verspätung, ich war noch kurz was essen ^^

Ja, ich versuchs mal :)
Das Schwierigste hast du ja schon hinbekommen, nun wirst du das auch noch schaffen.

Schreib mal dein Ergebnis als Kommentar ...

Oh sorry hab ausversehen falsch kommentiert ^^

Mein Ergebnis wäre

a3 = 27 |3

a= 3

Bravo! Das ist die richtige Lösung!
Juuhhuu:)

langsam und langsam verstehe ichs :)
Kleiner Tipp: Auch solche Sachen kann man leicht mit Wolframalpha überprüfen.

http://www.wolframalpha.com/input/?i=integral_0%5Ea+x%5E2+dx+%3D+9

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...