0 Daumen
103 Aufrufe

Hallo

ich komme nicht weiter

12 1/x*3(lnx)2 dx

ich wollte lnx2 substituieren

z=lnx2

1dz= 1/x oder nicht?? 1 und 1 kürzen sich weg, also  bleibt nur noch x übrig

oder nicht?

von 7,1 k

1/x*3(lnx)2

wie heißt die Funktion

( 1 / x )  * [ 3 * ln ( x ) * ln ( x ) ]  | so lese ich es

oder

1 /  [  x   * 3 * ln ( x ) * ln ( x ) ] 

oder noch anders ?

mfg Georg

Das ist doch eindeutig? Punkt- vor Strichrechnung etc berücksichtigen.

Hey Georg die Funktion heißt:

(1/x)*3(ln x)2

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort
Hi Emre,


Beachte, dass lnx^2 eher verstanden wird als ln(x^2). Du aber meinst wohl ln(x)^2.


Und nein die Ableitung von z = ln(x)^2 ist nicht 1/x. Beachte die Produktregel.


Probier es mit z = ln(x). Da wäre dann auch die Ableitung passend ;).


Grüße
von 134 k

Hallo Unknown :)

also im Buch steht ...(ln x)2 dx  :)

So ists auch sauber aufgeschrieben und Du kannst meinen Hinweisen folgen ;).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...