0 Daumen
1,3k Aufrufe

Von der Plattform eines 16m hohen Turmes am Ufer eines Seebades erblickt man mit einem Fernrohr einen Ballon B unter einem Höhenwinkel von α = 36,75° und sein Spiegelbild im Wasser unter einem Tiefenwinkel β = 48,25°. Wie hoch schwebt der Ballon über dem See?

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen
Schau mal bei den ähnlichen Aufgaben

https://www.mathelounge.de/39593/ballon-schwebt-uber-einem-see-sein-spiegelbild-gesehen-wird

https://www.mathelounge.de/40907/trigonometrie-sieht-berggipfel-hohenwinkel-spiegelbild

Solltest du das anhand der ähnlichen Aufgaben nicht lösen können frag gerne nochmals nach aber eigentlich solltest du das denke ich hinbekommen.
Avatar von 484 k 🚀

1. Entspricht meine Skizze der Aufgabenstellung?

2. Mein Lösungsansatz:

    Ich würde hier die zwei Gleichungen auf y umformen und diese dann gleichsetzen. Wäre das ein korrekter 

    Lösungsweg oder nicht?

Ja. Zeichnugn sieht gut aus und auch der ansatz wäre so richtig.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community