0 Daumen
1,9k Aufrufe
Hallo zusammen,

ich brauche Hilfe bei einer Aufgabe.wäre nett wenn mir einer helfen könnte.

Vielen Dank.

Es Lautet:

Zeichne mit dem Geodreieck einen winkel von 79° und teile ihn mit den Zirkel und Lineal in vier gleich große Winkel.
Gefragt von
Du musst nur die Winkelhalbierende konstruieren und dann zu denn zwei gleichgroßen Teilwinkeln nochmal die Winkelhalbierende konstruieren
Hallo Mathe Ass. Hast du bemerkt, dass du eine bereits gelöste Frage vom 21. Januar beantwortet hast?
Ne sry hab nur gesucht und bin auf diese Frage gestoßen

2 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Bei dieser Aufgabe musst du einfach beim Winkel (den trägst du mithilfe des Geodreiecks ab, Anleitung unten) die Winkelhalbierende machen (Anleitung hier & unten). Diese halbierst du nochmals (auf beiden Seiten!). Nun hast du vier gleich grosse Teile. 

Anleitung Winkel abtragen: Man zeichnet eine Gerade und wählt einen Punkt. Dort wird die Mitte des Geodreiecks (0 cm) hingelegt. Nun macht man einen Punkt, dort wo beim Dreieck die 79° angeschrieben sind. Nun verbindet man die beiden Punkte, was den Winkel gibt. (Achtung: Nicht die falsche Seite nehmen! Ansonsten hast du den Gegenwinkel genommen....)

Anleitung Winkelhalbiernende: Man nehme einen Abstand in den Zirkel und steche am Scheitelpunkt ein. Man zeichne so die Schnittpunkte mit den beiden Schenkeln ein. Nun behält man den Abstand im Zirkel, sticht an je einem der Schnittpunkte ein und schlägt um sie je einen Kreis. Man verbinde beide Schnittpunkte durch eine Linie mit dem Lineal und erhält so die Winkelhalbierende.

 

Ich hoffe, ich konnte helfen und du verstehst es jetzt!

Simon

Beantwortet von 4,1 k
Danke für alles!!!!
+1 Punkt

ein Bild hilft hier manchmal mehr als viele Worte:winkel

Beantwortet von 20 k
Vielen Dank!!!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...