Zwei Züge fuhren entgegengesetzt aneinander vorbei. Wie lang war der Zug?

0 Daumen
12,543 Aufrufe
Zwei Züge voll mit Geocacher fuhren aneinander in entgegengesetzter Richtung vorbei, der eine mit der Geschwindigkeit von 36 km/h, der andere mit der von 45 km/h (Die waren auf dem Weg zu einem FTF...). Ein Cacher, der im zweiten Zug saß, stellte fest, dass der erste Zug zur Vorbeifahrt an ihm sechs Sekunden brauchte. Wie lang war der Zug?
Gefragt 20 Jul 2012 von Gast ia1822

1 Antwort

+1 Punkt

Der Cacher sass bei der Zeitmessung und sah also nur, wie lang die Vorbeifahrt des ersten Zugs dauerte : 6 Sekunden.

Da die beiden Züge mit 81 km/h (= 36 km/h + 45 km/h) aneinander vorbeibrausen, muss man feststellen wie weit man in 6 Sekunden kommt, wenn man mit dieser Geschwindigkeit fährt.

81 km pro Stunde

bedeutet 

81000 m pro 3600 Sekunden

gesucht ist die Strecke x,

x m pro 6 Sekunden

Da 3600 : 600 = 6 gibt, muss man auch 81000 durch 600 dividieren

 

Also misst der erste Zug 135 m.

 

 

Beantwortet 21 Jul 2012 von Lu Experte C

Als Ergänzung: 

Geschwindigkeit beträgt 81 km/h, die können wir umrechnen zu m / s (Meter je Sekunde). Das berechnet man ausführlich wie folgt:

81\quad km/h\quad =\quad \frac { 81\quad km }{ 1\quad h } \quad =\quad \frac { 81km\quad *\quad 1000m/km }{ 1h\quad *\quad 60min/h } \quad =\quad \frac { 81000\quad m }{ 60min } \quad \\ \frac { 81000\quad m }{ 60min\quad *\quad 60s/min } \quad =\quad \frac { 81000\quad m }{ 3600\quad s } \quad =\quad 22,5\quad m/s

Kurzform ist natürlich: 81 km/h : 3,6  = 22,5 m/s 

aber man sollte wissen, warum hier :3,6 gerechnet wird...

 

Der Zug fährt 6 Sekunden vorbei, damit: 6 s * 22,5 m/s = 135 m

 

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...