0 Daumen
1,1k Aufrufe
(2|1|5)+(3|-1|5)= (5|0|10)?

Aufm Lösungsblatt steht was anderes?

da steht: (5|-4|13)
Avatar von 7,1 k

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort
Vektoren werden komponentenweise addiert, von daher:

$$ \left( \begin{matrix} 2\\1\\5 \end{matrix} \right) + \left( \begin{matrix} 3\\-1\\5 \end{matrix} \right) = \left( \begin{matrix} 2+3\\1+(-1)\\5+5 \end{matrix} \right) = \left( \begin{matrix} 5\\0\\10 \end{matrix} \right) $$
Avatar von 1,7 k
Hi Kai :)

genau so habe ich das auch gemacht :)

aber beim Lösungsblatt stand was anderes drauf. Deshalb hab ich nochmal hier nachgefragt :)

Danke für deine Antwort :)
Danke für deine Frage. Du hast mich schließlich gerade darauf gebracht, den Spaltenvektor mit in unser TeX-Tool unter "Häufige TeX-Eingaben" aufzunehmen: https://www.matheretter.de/rechner/latex
Oh cool :)

leider weiß ich nicht wie man bei Vektoren mit laTex umgeht :)

Genau deshalb habe ich ja das Beispiel nun eingesetzt. Du öffnest das Tool TeX-Vorschau, dann klickst du unten mit der Maus auf den Code bei "Spaltenvektor" und schon erscheint der Spaltenvektor. Nun siehst du im TeX-Code x, y, z und kannst dafür Zahlen oder andere Variablen etc. eintragen.

Tipp: Brauchst du mehrere Spaltenvektoren, dann klick mehrfach auf die TeX-Formel des Spaltenvektors bei den Beispielen :)

Liebe Grüße
Kai

Ahhhhsooo so einfach :)

coool daaanke :)

Wie immer: echt einfach ;-)

Viel Spaß beim TeXen und Testen :)

Haha ja einfach Super :)

und vielen Dank!!

Hier noch in 3D via Geoknecht zum besseren Verstehen nachgereicht. Der längste Vektor ist der resultierende Vektor.

+1 Daumen
Hi Emre,

wenn Du tatsächlich genau die zwei Vektoren gegeben hast, machst Du nichts falsch ;).

Deine Lösung ist richtig. Entweder bist Du da verrutscht, oder die Lösung ist falsch.


Grüße
Avatar von 141 k 🚀
Ah scheibenkleister ich hab die Seite zu gemacht, weil ich traurig war..ich dachte ich habs falsch gemacht.

Hm also ich hab alles so abgeschrieben...dass heeeeeißt wie du es schon sagst....ist meine Lösung richtig :)
Yup, dann wäre das Deinige richtig ;).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community